Der Voerder Einkaufsgutschein - das flexible Geschenk

Seit fast zehn Jahren ist in unserer Stadt der Voerder Einkaufsgutschein erhältlich. Auf dem Deckblatt ist ein Gemälde des Voerder Wahrzeichens „Haus Voerde“ abgebildet, das von der Voerder Künstlerin Martina Reimann gestaltet wurde.

Das Deckblatt, dessen Rückseite für persönliche Mitteilungen an den Empfänger des Gutscheins vorgesehen ist, kann abgetrennt werden. Die rechte Seite dient als eigentlicher Gutschein und muss beim Händler eingereicht werden.

Der Geschenkgutschein wurde in Voerde sehr gut angenommen und hat sich inzwischen zu einem Verkaufsschlager entwickelt. Der Vorteil liegt darin, dass er nicht nur in einem bestimmten Geschäft, sondern je nach den individuellen Wünschen des Beschenkten im Geschäft seiner Wahl eingelöst werden kann. Die Gültigkeit beträgt drei Jahre.

Der Vorteil für die teilnehmenden Firmen besteht darin, dass dieser Gutschein auf jeden Fall in Voerde eingelöst werden muss, die Kaufkraft also in Voerde bleibt. Händler, die an dem Gutscheinverfahren teilnehmen möchten, müssen Mitglied einer der vier Voerder Werbegemeinschaften sein und Ihre Bereitschaft zur Teilnahme dort anmelden. Die Firma wird dann in die aktuelle Namensliste aufgenommen, die mit jedem Gutschein ausgehändigt wird.

Und so wird’s gemacht:

Der Gutschein kann bei allen Voerder Geschäftsstellen der Niederrheinische Sparkasse RheinLippe und der Volksbank Rhein-Lippe eG erworben werden.

Der Betrag kann vom Kunden individuell bestimmt werden. Der Betrag ist jedoch nicht teilbar und eine Änderung bzw. Reduzierung des Gutscheinwertes beim Händler ist nicht möglich.

Eingelöst werden kann der Gutschein bei allen teilnehmenden Händlern der Werbegemeinschaften Friedrichsfeld, Möllen, Spellen und Voerde. Aktuelle Teilnehmerlisten werden beim Erwerb des Gutscheins ausgehändigt.

Stadtmarketing Voerde e.V.

teilnehmende Geschäfte PDF Icon